Es gibt heute fühlbar mehr alte Menschen in Deutschland als jemals zuvor. Es ist nur 30 Jahre her, da war es noch möglich, von einer Alterspyramide zu sprechen. Mit einer breiten Basis aus jungen Menschen, die für eine kleine Anzahl Älterer sorgt. Stattdessen sieht man einen immer stärkeren Zuwachs an alten Personen. So erstaunt es nicht, dass eine gute private Altersvorsorge zu einem wichtigen Faktor geworden ist. Die vielen Senioren machen es aber auch nötig, dass weitere Senioren Immobilien geplant werden, die den Bedürfnissen von alten Menschen gerecht werden.

Wie kann für Senioren gesorgt werden?

Fast alle Menschen gehen arbeiten und haben wenig Zeit. So ist es nur kaum einem möglich, sich durchgehend um die älter gewordenen Eltern zu sorgen. Betreutes Wohnen in Senioren Immobilien bietet da eine sehr gute Möglichkeit um für Senioren zu sorgen, und der Bedarf steigt. Das hat selbstverständlich aber auch den Bedarf an Pflegepersonal intensiviert, was in der Zwischenzeit schon Anlass zur Diskussion gegeben hat, weitere Pfleger und Betreuer aus dem Ausland zu holen. Da sich die hohe Nachfrage nach Senioren Immobilien auf den Preis auswirken wird, bieten sich hier auch lukrative Optionen für Geldanleger.

Was für Senioren Immobilien gibt es?

Bei Senioren Immobilien handelt es sich schlicht um alle Gebäude, die besonders für Senioren eingerichtet werden. Menschen, die in einer Senioren Immobilie wohnen, können gewöhnlich auch Leistungen zu Pflege und Betreuung erhalten. Ältere können sich hier ein Zuhause einrichten und in Ruhe die letzten Jahre ihres Lebens verbringen. Senioren, deren Verwandte nur wenig Zeit haben, erhalten so eine praktische Möglichkeit, weiter gut versorgt zu werden. Es gibt derzeit aber nicht genug freie Plätze für die vielen Senioren. Gegenwärtig muss man oft lange warten, bis eine Wohneinheit zur Verfügung steht. Aufgrund der hohen Nachfrage sind obendrein die Kosten auch sehr hoch und Senioren, die eine Unterbringung wünschen, müssen hohe Ausgaben berücksichtigen.

Angesichts dieser Faktoren wird einem schnell klar, dass sich die Investition in Pflege Immobilien lohnt.

Angesichts dieser Faktoren wird einem schnell klar, dass sich die Investition in Pflege Immobilien lohnt. Es ist außerdem von einem weiteren Wachstum in den nächsten Jahren auszugehen. So zumindest die derzeitigen Abschätzungen. Die Pflege in einem Altersheim gehört bei beinahe allen alten Menschen zur Versorgung im Alter. Mit vielen neuen Bauprojekten wird derzeit versucht, den Bedarf zu decken. Wer hier Kapital anlegen will, muss nicht in große Bauprojekte investieren, sondern kann auch individuelle Wohneinheiten kaufen. Das macht die Investition einfach und langfristig sind sichere Renditen erreichbar. Mit den hohen Wachstumsraten bei der Altenpflege und dem Mangel an Angeboten werden die Preise weiter steigen und eine Rendite ist sozusagen garantiert.

Investiert man jetzt in eine Seniorenwohneinheit kann man bei einigen speziellen Angeboten sogar von einer Verdoppelung des Wertes in nur einigen Jahren ausgehen. Ähnliche Renditen wird man wohl selten bei anderen Immobilien finden können. Vergessen Sie zudem auch nicht die Mieten, die Sie in den kommenden Jahren kontinuierlich einkalkulieren können.

Erreichen Sie mit den Mieteinnahmen und Wertzuwachs bei Senioren Immobilien überraschende Gewinne

Jeder Anleger interessiert sich für Angebote, die hohe Gewinne mit einem niedrigen Risiko versprechen. Meist sind aber sogar bei Risikoinvestitionen nur eher geringe maximale Gewinne erreichbar. Senioren Immobilien bieten da unerwartet gute Chancen. Hier erreichen Sie meist schon nach wenigen Jahren gute Erträge. Es sind zwei Faktoren, die bei der Anrechnung der Erträge mit einbezogen werden.

Sie können zum einen mit den Wertzuwächsen rechnen die Sie mit Pflegeimmobilien erreichen, bekommen auf der anderen Seite aber auch einen gleichmäßigen Strom aus Mieteinahmen. Bei vielen Investitionsangeboten wird sogar auch dann Miete bezahlt, wenn die Einheit kurzfristig ungenutzt bleibt. Es sind tatsächlich bis zu 10 Prozent Rendite, die Sie so erreichen können! Können Sie das kaum glauben, stehen Ihnen die Daten der Entwicklung in den letzten Jahren zur Verfügung, die die Berechnungen stützen. Unter den Geldanlagemöglichkeiten in Deutschland sind Senioren Immobilien also ganz vorne mit dabei. Schon etliche Investoren haben schon vor Jahren die Tendenz erkannt und hohe Beträge angelegt.

<-> <-> <-> Impressum